Glossybox Mai 2012

Ich habe heute meine erste Glossybox für 15 Euro erhalten. Wie immer war ich wieder sehr aufgeregt, was mich dieses Mal erwartet, vor allem weil ich bei einigen von euch schon den Inhalt gesehen habe – nur war meine wieder einmal nicht ganz so toll wie einige von euren…schade, schade! Dennoch möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, was in der Glossybox alles drin war.

Neben den „normalen“ Inhalten war wie immer etwas Werbung dabei und ein Glossybox-Magazin.

Folgende Produkte befanden sich in meiner Glossybox:

4711 Acqua ColoniaMandarine & Cardamom

  • Duftprobe vom klassischem 4711, riecht eigentlich ganz nett
  • Fazit: 50 ml kosten um die 20 Euro, wenn es den ganzen Tag hält eine gute Alternative zu teuren Parfums wie Boss Orange

Dr. GrandelHyaluron Filler Caps

  • Feuchtigkeitsspendende Kapseln in Blau – mal sehen ob sie ihren Job erfüllen können und meine Haut gefeuchtet wird ;-)
  • Ergebnis: in den Caps ist eine Art Gel, das sich wie Seide anfühlt, total schönes Gefühl und die Haut scheint erst mal mit Feuchtigkeit versorgt, auf jeden Fall spannt die Haut nicht mehr nach dem Auftragen
  • Fazit: 10 Stück kosten 12,50 Euro, ganz schön teuer, müsste man mal über längere Zeit testen, ob es sich auszahlt

Hyaluron Filler Caps von Dr. Grandel in Glossybox

KorresAchillea Conditioner

  • Riecht sehr cremig, erinnert mich etwas an Dove Produkte, die Haare fühlen sich anschließend sehr weich an.
  • Fazit: 250 ml für 12,20 Euro; würde ich mir persönlich nicht unbedingt kaufen, weicht vermutlich nicht von anderen Conditioners ab

L’Oréal ParisNude Magique BB Cream Blemish Balm

  • Leider nur so ein kleines Pröbchen, da hätte ich mir mehr versprochen, das riecht aber angenehm und lässt sich gut auf der Haut verteilen
  • Beim ersten Auftragen fühlt es sich etwas wie ein Peeling an, das Make-Up ist übrigens transparent
  • hält den ganzen Tag, ohne der Haut zuviel Feuchtigkeit zu entziehen
  • Fazit: 11,90 Euro für 30 ml, eventuell kauf ich mir das, wenn Rossmann wieder mal Rabatt auf L’Oréal gibt…oder ich bei dm drüber stolpere

Nude Magique BB Blemish Balm von L'Oréal Make Up im Fashionblog

Mary CohrHydrosmose

  • Gesichtscreme mit Aquasmose und Olivenextrakt, riecht angenehm, ist parfümiert, fühlt sich leicht an auf der Haut nach dem Auftragen, ich habe jedoch das Gefühl, dass meine Haut nicht genug eingecremt ist. Ich habe aber auch wahnsinnig trockene Haut.
  • Fazit: 50 ml kosten fast 55 Euro; wahrlich kein Schnäppchen, würde ich mir nicht kaufen

Glossybox Mary Cohr Hydrosmose

Michael O’Rourke3 Way Hairspray

  • Riecht ebenfalls angenehm, aber recht stark, ob’s hält, was es verspricht, muss ich noch testen ;-)
  • Fazit: eine 300 ml Spraydose gibt’s für 23 Euro; ist ganz ordentlich, ob es sich lohnt, kann ich derzeit noch nicht sagen

Hairspray from Michael O'Rourke 3 Way  Fashionblog Glossybox O'Rourke Haarspray

Zusätzlich gab es ein Goodie von Glossybox: einen Rougepinsel aus Ziegenhaar, den ich besonders gut finde, weil er nicht zu weich ist. Ich mag es eher rau…nein Quatsch, aber wenn der Pinsel zu weich ist, finde ich es manchmal schwierig, die richtige Menge an der richtigen Stelle zu verteilen bzw. aufzutragen.

Glossybox Inhalt Mai 2012  Magazon cover glossybox fashionblog

Beliebte Suchbegriffe:
  • glossybox juni 2012
  • glossybox juni 2012 vorschau
  • glossybox juni 2012 inhalt
  • glossybox mai 2012
  • glossybox erfahrungen 2012
  • glossybox
  • glossybox blog
  • glossy box juni 2012
  • glossybox juni
  • glossybox june 2012

2 Meinungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*